loading...

PREMIERE: ALFA ROMEO GIULIA

Wieviel kostet Italiens neuer 3er-Gegner?

Auf diese Nachricht haben die Alfisti lange gewartet: Alfa Romeo nennt die Konditionen für seine neue Premium-Limousine und nimmt in Kürze die ersten Bestellungen an. Wird es teuer?

Wieviel will Alfa für die neue Giulia haben?
Die Preisliste beginnt bei 35.390 Euro für die Basisversion Alfa Romeo Giulia 2.2 JTDM mit 150 PS. Inklusive sind 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zweizonen-Klimaautomatik und ein Infotainmentsystem mit 6,5 Zoll großem Bildschirm. Das Kollisionswarnsystem mit autonomer Notbremsfunktion und Fußgänger-Erkennung, der Spurhalte-Assistent und der Tempomat sind ebenfalls an Bord der Basisversion.
 
Ist das teuer?
Kommt ganz drauf an wie gut das Auto ist, da muss man die ersten Tests abwarten. Der BMW 318d und der Audi A4 2,0 TDI mit jeweils 150 PS starkem Dieselmotor starten jedenfalls bei exakt 36.000 Euro, der Mercedes C 200d mit 136 PS bei 38.000 Euro.

Wie geht es nach oben hin weiter?
Die nächste Ausstattungsstufe heißt Giulia Super und ist wahlweise mit 150 PS (36.990 Euro) oder 180 PS (38.890 Euro) zu haben, unter der Haube jeweils der 2,2-Liter-Dieselmotor. Zusätzlich inkludiert sind Sitze mit Stoff-Leder-Kombination, Chrom-Rahmen für die Seitenfenster, 17-Zoll-Alufelgen, ein 7-Zoll-Multomedia-Display, Alu-Türleisten und Doppel-Auspuffendrohre in Chrom.
 
Welche Getriebe-Varianten gibt es?
Der Turbodiesel ist mit Sechsgang-Handschaltgetriebe oder Achtgang-Automatikgetriebe kombinierbar.


Gibt es keine Benzinmotoren?
Doch, aber da muss man dann gleich zum V6-Benziner mit Bi-Turbo-Aufladung greifen, der aus 2,9 Liter Hubraum 510 PS produziert. Der M3-Gegner steht mit 85.900 Euro in der Preisliste – inklusive Vollausstattung, aber ganz im sportlichem Sinn fix mit dem Sechs-Gang-Schaltgetriebe kombiniert.

Alfa Romeo Giulia: Wieviel kostet Italiens neuer 3er-Gegner?

Die Preisliste beginnt bei 35.390 Euro für die Basisversion Alfa Romeo Giulia 2.2 JTDM mit 150 PS. Inklusive sind 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zweizonen-Klimaautomatik und ein Infotainmentsystem mit 6,5 Zoll großem Bildschirm. Das Kollisionswarnsystem mit autonomer Notbremsfunktion und Fußgänger-Erkennung, der Spurhalte-Assistent und der Tempomat sind ebenfalls an Bord der Basisversion. 
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT