loading...

AUTOWAHL

Der Preis für den besten Preis

AutoBest gilt als südosteuropäische Variante von „Auto des Jahres“. Für die Kunden lohnt sich der Blick auf den Sieger: Gekürt wird das beste Angebot des Jahres.
Was ist AutoBest?
Eine Autowahl, die im Jahr 2000 als südosteuropäische Alternative zu Auto des Jahres etabliert wurde. Die ersten Juroren kamen aus Rumänien, Bulgarien, Kroatien, Serbien, Zypern und der Slowakei, inzwischen umfasst die Jury 31 Länder aus ganz Europa. Wie bei „Car of the Year“ werden nur sehr erfahrene Motor-Journalisten aufgenommen. Aus Österreich ist Gerhard Kuntschik von den Salzburger Nachrichten dabei.
 
Warum ist der Preis so interessant?
Gleich wie bei „Car of the Year“ ist die Qualität der Jury sehr gut – dazu kommt der für Kunden besonders interessant Wahlmodus: Während es beim europäischen Auto des Jahres sehr stark um neue, innovative Technik geht, konzentriert sich AutoBest auf das beste Angebot für den Kunden: Gekürt wird jenes Auto unter 20.000 Euro (Einstiegspreis), das dem Käufer am meisten für sein Geld bietet.

Wer hat diesmal gewonnen?
Den Hauptpreis „Best Buy Car of Europe 2018” durfte Citroen-CEO Linda Jackson für den neuen C3 Aircross mitnehmen. Das kompakte SUV mit viel Platz und besonders kreativem Design setzte sich relativ klar gegen Opel Grandland X und VW T-Roc durch.

Gab es weitere spannende Preise?
Der PSA-Konzern wurde für seine realen Verbrauchswertmessungen ausgezeichnet: Peugeot, Citroen und DS Automobiles haben ein Testprotokoll entwickelt, das auf belastbaren Daten im Realbetrieb basiert – die Ergebnisse von über 1000 Modellen werden auf den jeweiligen Markenwebsites veröffentlicht.
 
Was war der Österreich-Bezug?
Da gab es jede Menge. Die Gala zur Preisverleihung fand diesmal in Salzburg statt und auch einige der prominentesten Preisträger waren Österreicher: Der SportBest-Award ging an Porsche-Teamchef Fritz Enzinger, der das Team dreimal in Folge zum Sieg in Le Mans führte. Der Ehrenpreis, die Aufnahme in die AutoBest Hall of Fame, ging an Dr. Wolfgang Porsche.
„Bester Kauf“: Siegerauto 2018 ist der Citroen C3 Aircross.„Bester Kauf“: Siegerauto 2018 ist der Citroen C3 Aircross.
Citroën-CEO Linda Jackson, hier mit AutoBest-Gründer Dan Vardie, nahm den Award in Salzburg entgegen.Citroën-CEO Linda Jackson, hier mit AutoBest-Gründer Dan Vardie, nahm den Award in Salzburg entgegen.
Viel Prominenz auf der Gala: Prof Dr Ralf Speth, CEO von Jaguar Land Rover (l.), mit Dr. Wolfgang Porsche.Viel Prominenz auf der Gala: Prof Dr Ralf Speth, CEO von Jaguar Land Rover (l.), mit Dr. Wolfgang Porsche.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT