loading...

NEWS: JAGUAR F-TYPE i4 TURBO

Reicht auch der Vierzylinder?

Mit einem neuen Vierzylinder-Turbobenziner erweitert Jaguar das F-Type-Modellangebot. Neben Bedenken gibt es mehrere Gründe zur Freude.

Jaguar baut also einen Vierzylinder in seinen Sportwagen?
Ja, aber nicht irgendeinen, sondern einen hochmodernen Vierzylinder-Turbobenziner aus der neuen Ingenium-Baureihe. Mit 300 PS aus 1.997 cm3 Hubraum ist es der stärkster Vierzylinder-Serienmotor der Jaguar-Geschichte.
 
Was sagt Jaguar zum neuen Motor?
Dass das maximale Drehmoment von 400 Nm und das Achtstufen- Automatikgetriebe spontanes Ansprechen über den gesamten Drehzahlbereich sichern und der Sound minutiös getunt wurde.
 
Was sagen wir?
Dass 52 Kilo Gewichtseinsparung gegenüber dem V6 ein starkes Argument für das Handling sind. Und der Preisunterschied enorm ist: 63.800 für den Vierzylinder mit 300 PS, 80.850 Euro für den V6 mit 340 PS, also eine Differenz von über 17.000 Euro. 


Wie stark unterscheiden sich der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo mit 300 PS und der 3,0-Liter-Sechszylinder-Kompressor mit 340 PS bei den Fahrleistungen?
Kaum. Beim Sprint auf Hundert steht es 5,7 Sekunden zu 5,3 Sekunden, beim Topspeed 249 km/h zu 260 km/h. Beim Normverbrauch liegt der Vierzylinder 1,2 Liter besser (7,2 zu 8,4 Liter).


Was heißt das unter dem Strich – Vierzylinder oder Sechszylinder? 
Der V6 ist schon ein fantastischer Motor und harmoniert gut mit dem Auto, wegen seines direkten Ansprechverhaltens, seiner Durchzugskraft und seiner Eleganz war er bisher unser Favorit in der F-Type-Motorenpalette – vor den V8-Modellen. Diese Grandezza wird der Vierzylinder nicht haben – aber das geringe Gewicht und der viel niedrigere Preis bei ähnlichen Fahrleistungen sind schon ganz starke Argumente.
2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo mit 300 PS gegen 3,0-Liter-Sechszylinder-Kompressor mit 340 PS: Beim Sprint auf Hundert steht es 5,7 Sekunden zu 5,3 Sekunden, beim Topspeed 249 km/h zu 260 km/h.2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo mit 300 PS gegen 3,0-Liter-Sechszylinder-Kompressor mit 340 PS: Beim Sprint auf Hundert steht es 5,7 Sekunden zu 5,3 Sekunden, beim Topspeed 249 km/h zu 260 km/h.
Die Grandezza des V6 wird der Vierzylinder nicht haben – aber das geringe Gewicht und der viel niedrigere Preis bei ähnlichen Fahrleistungen sind starke Argumente.Die Grandezza des V6 wird der Vierzylinder nicht haben – aber das geringe Gewicht und der viel niedrigere Preis bei ähnlichen Fahrleistungen sind starke Argumente.
Ein neuer Vierzylinder-Turbobenziner aus der neuen Ingenium-Baureihe. Der Preisunterschied enorm ist: 63.800 für den Vierzylinder mit 300 PS, 80.850 Euro für den V6 mit 340 PS, also eine Differenz von über 17.000 Euro.Ein neuer Vierzylinder-Turbobenziner aus der neuen Ingenium-Baureihe. Der Preisunterschied enorm ist: 63.800 für den Vierzylinder mit 300 PS, 80.850 Euro für den V6 mit 340 PS, also eine Differenz von über 17.000 Euro.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT