loading...

DAKAR-LEGENDE

Dakar für alle

In wenigen Tagen startet die Rally Dakar, die härteste und gefährlichste Motorsport-Veranstaltung der Welt. Für Interessierte mit entsprechend PS-starker Geldbörse gibt es dazu im April eine spannende Chance: Die Dakar-Legende Cyril Despres gibt Privatstunden in der Wüste. Ein erhöhter Adrenalin-Verbrauch ist garantiert.
Die nächste große Mission des Cyril Despres beginnt am Dreikönigstag.
Da will die Legende der Rallye-Dakar, fünffacher Sieger mit dem Motorrad (2005, 2007, 2010, 2012, 2013), den Weg aufnehmen, um am 17. Jänner auch erstmals als Champion der Auto-Wertung ins Ziel zu kommen.
Der Franzose, der eine Woche später 45 Jahre alt wird, ist ein aussichtsreicher Kandidat - er fährt im Allstar-Team von X-raid MINI JCW. Seine Teamkollegen: Carlos Sainz senior und Stephane Peterhansel. In Summe habe die drei Herren schon 20 Mal die härteste Rallye der Welt gewonnen.

Bis dahin warten aber noch jede Menge Leiden, und Freuden. Die Strecke, die heuer ausschließlich in Peru verläuft und Start und Ziel in Lima hat, gilt als extrem schwierig und intensiv. Zum einen wegen der vielen Dünen-Abschnitte, zum anderen wegen der verhältnismässig kurzen Strecke (5.000 Kilometer, zehn Etappen). Denn dadurch entfällt jegliches Abwarten, Menschen und Maschinen werden vom ersten Meter an volles Risiko nehmen müssen. Die Nervosität im Fahrerfeld ist dementsprechend groß.

Kaum ein anderer Sportbewerb hat eine so enge Trennlinie zwischen Traum und Alptraum. Und einen so großen Reiz. Millionen von Fans in aller Welt träumen davon, wenigstens etwas von dieser Faszination zu verspüren, live und selbst im Auto.

Für einige wird diese Sehnsucht nun erlebbarer - dank eines speziellen Unterrichts und eines außergewöhnliches Lehrers: Cyril Despres!

Von 6. bis 10. April gibt es in einem luxuriösen Setting in Dubai erstmals die Chance vom sympathischen Franzosen in die Geheimnisse des Fahrens auf Sand eingeweiht zu werden und zu erleben, wie sich ein Mini John Cooper Works Buggy bei 160 km/h im Gelände anfühlt.

Als Highlights angekündigt: 

- Man kann als Co-Pilot von Cyril Despres im Mini John Cooper Works Buggy unterwegs sein
- Zwei Tage rast man selnbst durch die Wüste am Steuer eines Side-By-Side-Offroad-Buggy, in denen man professionelle Instruktion und Training von und mit Despres bekommt.


Die Aktion ist Teil einer Offensive von Red Bull. Künftig werden viele Sportstars Fans in ihre Welt entführen.
Ähnliche Lehrstunden wie mit Despres gibt es etwa auch mit Dani Pedrosa und Sete Gibernau am Motorrad, mit Cliffdiving-Legende Orlando Duque auf den Azoren, mit Andi Goldberger (beim Laufen, nicht beim Skispringen), oder mit Christian Schiester beim Segeln.

Infos:  www.destination.redbull.com

Davor aber hat Despres freilich noch einige anstrengende Tage in Südamerika vor sich... um vielleicht auch als Auto-Legende zum Unterricht zu kommen...
Eine echte Legende: Despres ist im Kreis der Dakar-Ikonen.Eine echte Legende: Despres ist im Kreis der Dakar-Ikonen.
Ein echter Lehrer: Cyril Despres gibt bald Ein echter Lehrer: Cyril Despres gibt bald "Unterricht"
Die Wüste lebt! Im Frühjahr wird der Dakar-Mini zum Klassenzimmer - und Dubai zum Klassenzimmer für Benzinbrüder.Die Wüste lebt! Im Frühjahr wird der Dakar-Mini zum Klassenzimmer - und Dubai zum Klassenzimmer für Benzinbrüder.
ssss
ssssss
cscs
Harte Arbeit: Der Job als Rally Raid Pilot hat Schwierigkeiten aller Art zu bieten.Harte Arbeit: Der Job als Rally Raid Pilot hat Schwierigkeiten aller Art zu bieten.
Auch Dani Pedrosa gibt nun Unterricht - am Minibike.Auch Dani Pedrosa gibt nun Unterricht - am Minibike.
Cyril Despres ist die Arbeit mit schwerem Gerät gewohnt.Cyril Despres ist die Arbeit mit schwerem Gerät gewohnt.
Eine der spektakulärsten Arten, schnell Auto zu fahren: Cyril Despres hat jede Menge Erfahrung mit Wüsten-Rallyes.Eine der spektakulärsten Arten, schnell Auto zu fahren: Cyril Despres hat jede Menge Erfahrung mit Wüsten-Rallyes.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT