loading...

BERNIE ECCLESTONE

Ab 750 Pfund: Ecclestones Audi ist zu kaufen

Bernie Ecclestones Vermögen wird auf 3,3 Milliarden Dollar geschätzt. Der Mann, der die Formel 1 ein knappes halbes Jahrhundert regiert hat, verfügt über eine entsprechende und sagenumwobene Sammlung von mehr als hundert Rennautos. Und dazu Dutzende Luxuswagen mit großteils beeindruckender Historie. Freilich: im Alltag hat es der 90-jährige Jungvater lieber bodenständig. Und so gibt es derzeit auf ebay einen Audi 100, Baujahr 1993, zu ersteigern. Das Besondere: Knapp zwei Jahre lang war er im Besitz von Bernie Ecclestone. Der Ausrufungspreis? 750 Pfund, also rund 839 Euro.
Vom Gebrauchtwagenhändler wurde Bernie Ecclestone zu einem der mächtigsten Männer in der Geschichte des Sports.

Autos sind und blieben für ihn immer Begierde wie auch Business-Model.

Im Lauf der Jahrzehnte baute er einer spektakulärsten Auto-Sammlungen der Welt auf, die er aber zum Großteil immer geheim gehalten hat. Er hat nie mit seinen Fahrzeugen geprotzt, er hat sie besessen.
Er kaufte ohne System: vom Mini Cooper über einen VW Käfer bis hin zu einem Mercedes 540 (Bj 1937), der schon Mitte der Nuller-Jahre einen Marktwert von fünf Millonen Euro hatte. Oder ein Lancia, der einst Benito Mussolini gehörte.

2007 machte Bernie dann einen gigantischen Ausverkauf, was möglicherweise mit seiner Scheidung von Slavica zu tun hatte: Rund 25 Millionen Euro nahm er dabei ein.
Nie aber hat er sich von seinen Rennautos getrennt – viel mehr als 100 sollen es inzwischen sein, darunter einige der legendärsten Formel-1-Boliden.
Die Sammlung ist auf dem Privatflugplatz Biggin Hill am südlichen Rand bei London. Augenzeugen berichten, dass sich die Boliden in riesigen Regalen in den Hangars stapeln. Nur Freunde dürfen Einblick nehmen – selbst Angestellte von Ecclestone brauchen für diesen Bereich eigene Zugangs-Akkreditierungen.

All das ändert nichts an der Tatsache, dass Bernie privat gerne grundsolide unterwegs ist. Einst etwa in einem Audi 100 Quattro 2,8 V6 Avant.

Und dieser wird derzeit von einem Nachbesitzer gerade auf ebay angeboten. Rufpreis: 750 Pfund, also rund 839 Euro. Das Auto ist allerdings keinen Schönheit mehr und sehr ungepflegt – wie die Bilder beweisen.
Stationiert ist der Audi derzeit in Addlestone in der Grafschaft Surrey im Süden Englands.

Auf ebay erzählt der aktuelle Besitzer von der Geschichte des Autos.
Die Erstanmeldung erfolgte am 22. Dezember 1993. Am 10. Oktober 1995 kaufte dann Ecclestones Firma Formula One Promotions Company den Wagen von Audi Marketing, ehe er im Juli 1997 an "eine Lady aus London" weiterverkauft wurde und über Umwege 2015 an den jetzigen Besitzer, einen Audi-Sammler, kam.
Wie viele der bislang 101.872 Meilen (163.865 km) von Bernie selbst gefahren wurden, geht aus der Beschreibung nicht hervor, es scheint aber eines seiner Alltagsautos gewesen zu sein.

Heute würde er damit wohl nicht mehr fahren – selbst in Verkaufsfotos fällt auf, wie ungeschwaschen und schmutzig das Auto ist. Der Kauf eines Staubsaugers scheint unumgänglich, wenn man den Audi 100 bekommt.
Dafür ist die Batterie neu und der CD-Player sollte auch funktionieren. Was allerdings fehlt, das ist Servicebuch.

Alles also wie bei bei so vielen anderen Gebrauchtwägen...
Seine Frau Fabiana machte ihn heuer noch einmal zum Vater – kurz vor seinem 90. Geburtstag.Seine Frau Fabiana machte ihn heuer noch einmal zum Vater – kurz vor seinem 90. Geburtstag.
Wo dieses Fahrzeug, mit dem Lauda & Ecclestone einst fuhren, jetzt steht, wissen wir nicht. Wir vermuten: in Kitzbühel. Der Audi im Bild oben ist indes auf ebay zu ersteigern. Sie sollten aber auch einen Staubsauger besitzen.Wo dieses Fahrzeug, mit dem Lauda & Ecclestone einst fuhren, jetzt steht, wissen wir nicht. Wir vermuten: in Kitzbühel. Der Audi im Bild oben ist indes auf ebay zu ersteigern. Sie sollten aber auch einen Staubsauger besitzen.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT