loading...

MENSCHEN IN BEWEGUNG (20)

Simon Wagner, Rallye-Racer

Die Jänner-Rallye im Raum Freistadt ist ein Klassiker im internationalen Rallye-Kalender – und auch heuer wieder eine Sensation. Extrem schwere Fahrverhältnisse, ein brandgefährlicher Mix aus Eis, Schnee und Dreck. Nur die Besten setzen sich hier durch. Am ersten Tag war das Simon Wagner, der Sieger der Waldviertel-Rallye. Was aber treibt den Rallye-Star der Stunde privat an?
Ein Auto, ein Schlüssel und ein unbegrenzter Tankgutschein: Wohin fahren Sie?
Ich würde nach Spanien fahren und die dortigen Prüfungen des WM Laufes anschauen. Ein bisschen Schotter und ein wenig Asphalt – das ist der perfekte Mix.
 
Das prägendste Auto Ihrer Kindheit?
Peugeot 206 WRC. Das war damals einfach das beste Rallyauto, das ich live oft gesehen habe. Egal ob mit Sperrer, Grönholm oder Panizzi hinterm Steuer.
 
Die prägendste Strecke Ihrer Jugend?
Die Jännerrallye und die Nordschleife.
 
Ihr erstes Traumauto?
Hatte ich nie eines.
 
Was möchten Sie jetzt fahren?
Tatsächlich mein aktuelles Auto, einen Skoda Octavia RS. Den kann man sparsam fahren und er ist geräumig. Aber natürlich ist es irgendwo ein Traum mal ein aktuelles WRC zu lenken. Wobei ich schon sehr glücklich bin aktuell mit dem Fabia R5 Evo fahren zu dürfen
 
Ihre Qualitäten als Beifahrer?
Ich denke,  da kann man nicht von Qualität sprechen!
Mir wird nach drei Minuten übel –  vor allem wenn ich dabei versuche, etwas zu lesen. Im Rennauto oder als Instruktor hab ich aber keine Probleme am Beifahrersitz. Vermutlich spielt dann auch das Adrenalin eine große Rolle.
 
Was nervt am Steuer?
Ein schlechtes Fahrwerk und keine Bremsen, die nicht gut sind.

Auf welche Erfindung hoffen Sie?
Ein selbstfahrendes Auto für die Autobahn, denn ich hasse Autobahnfahrten.
 
Ihr liebster Soundtrack im Auto?
Ein Sauger mit ordentlich Drehzahl.
 
Ihre Lieblings-Auto-Farbe?
Gibt es nicht. Es muss einfach dazu passen und harmonieren.
 
Worauf schauen Sie als Erstes beim Autokauf?
Spritverbrauch. Ich versuche immer sehr spritsparend zu fahren.

Ihr Traum-Beifahrer für eine lange Autofahrt?
Am besten der Ingenieur der letzten Rallye, um alles noch mal durchzugehen um noch schneller zu werden.
 
Das schönste Auto aller Zeiten?
Es gibt kein bestimmtes, aber alles mit gutem Fahrwerk, Bremsen und ein wenig Leistung ist für mich auch schön.
 
Ihr Lieblings-Rennfahrer?
Ott Tänak.

Ihr persönlicher Fuhrpark?
Ich habe meinen Skoda Octavia RS.


Hier zum "Typen-Vergleich" unser  "Menschen in Bewegung" mit Simons Bruder Julian Wagner .
Gemeinsam mit Anne-Katherine Stein holte sich Simon Wagner im Skoda R5 Evo den bittersüßen Sieg bei der ÖM-Rallye im Waldviertel.Gemeinsam mit Anne-Katherine Stein holte sich Simon Wagner im Skoda R5 Evo den bittersüßen Sieg bei der ÖM-Rallye im Waldviertel.
Simon ist vom Skoda R5 Evo begeistert. Simon ist vom Skoda R5 Evo begeistert. "Er ist von Anfang an ein sehr schnelles Rallye-Auto."
Auch in Tschechien ist Simon Wagner sehr erfolgreich unterwegs. Hier etwa bei der Barum-Rallye.Auch in Tschechien ist Simon Wagner sehr erfolgreich unterwegs. Hier etwa bei der Barum-Rallye.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT