loading...

HYUNDAI AUF DER VIENNA AUTOSHOW 2020

Alles außer gewöhnlich

Hyundai hat sich zu einer der vielseitigsten und innovativsten Marken entwickelt, das wird auf der Vienna Autoshow wieder deutlich: Der neue i10 zeigt, dass auch die kleinsten Autos einen durchaus großen Auftritt haben können. Mit dem i30 N Project C präsentiert Hyundai das sportlichste Modell seiner Geschichte. Und bei den umweltfreundlichen Antrieben haben die inzwischen stark in Europa verwurzelten Koeraner die breiteste Palette aller Marken.

Viele Marken verlassen leider das günstigste aller Segmente, in der 10.000-Euro-Klasse wird das Angebot derzeit immer kleiner. Hyundai dagegen verpasst seinem i10 in der neuen, dritten Generation ein dynamisches Design und zeigt damit, dass auch die kleinsten Autos einen durchaus großen Auftritt haben können. Der 3,67 Meter lange Kleinwagen glänzt zudem auch im Innenraum mit hochwertigeren Materialien und vor allem modernen Konnektivitätslösungen. Fahrer können beispielsweise auf ihrem Smartphone nach Sonderzielen suchen und die Suchergebnisse direkt an das Navigationssystem ihres i10 senden.

Auch Features wie Fernlichtassistent (schaltet automatisch zwischen Fernlicht und Abblendlicht um), Spurhalteassistenzsystem, Müdigkeitserkennung, Höchstgeschwindigkeitswarner, Verkehrszeichenerkennung und Rückfahrkamera setzten in dieser Klasse Maßstäbe. Zum Österreich-Start im Februar gibt es zwei Motoren: einem 1,0-Liter-MPi-Dreizylinder mit 67 PS und einem 1,2-Liter-MPi-Vierzylinder mit 84 PS. Beide Varianten können mit einem manuellen Fünfgang-Schaltgetriebe und einem automatisierten Fünfgang-Schaltgetriebe kombiniert werden. Die Preisliste startet bei 10.990 Euro.


Mit dem dem i30 N Project C zeigt Hyundai auf der Vienna Autoshow eine noch leichtere und aggressivere Version des i30 N Fünftürers mit 275 PS. Das Projekt C ist streng limitiert auf 600 Einheiten, davon gehen 20 Stück nach Österreich. Das Auto wiegt vor allem durch den Einsatz von kohlefaserverstärktem Kunststoff 50 Kilo weniger. Das nochmals abgesenkte und verschärfte Fahrwek erhöht die schon beim „normalen" i30 N sehr erfreuliche Lenkräzion und Agilität weiter. Preis: 52.990 Euro.


Keine andere Marke agiert derzeit so technologieoffen wie Hyundai und bietet alle vier elektrifizierten Antriebsvarianten in Serienmodellen an: Hybrid als verbrauchsoptimierte Kombination von Benzin- und Elektromotor. Aufladbaren Plug-in-Hybrid mit rund 50 Kilometern elektrischer Reichweite. Reinen Elektroantrieb. Und zusätzlich auch die Brennstoffzelle. In einem großen grünen Bereich zeigt Hyundai auf der Vienna Autoshow seine serienmäßigen Technologieträger wie Nexo, Kona Hybrid und Ioniq Elektro.


Der 3,67 Meter lange i10 glänzt in der neuen, dritten Generation mit dynamischem Design und modernen… Der 3,67 Meter lange i10 glänzt in der neuen, dritten Generation mit dynamischem Design und modernen… 
… Konnektivitätslösungen. Zum Beipsiel können Sonderziele vom Smartphone auf das Navigationssystem ihres i10 senden.… Konnektivitätslösungen. Zum Beipsiel können Sonderziele vom Smartphone auf das Navigationssystem ihres i10 senden.
i30 N Project C: eine noch leichtere und aggressivere Version des i30 N Fünftürers mit 275 PS.i30 N Project C: eine noch leichtere und aggressivere Version des i30 N Fünftürers mit 275 PS.
Das Projekt C ist streng limitiert auf 600 Einheiten, davon gehen 20 Stück nach Österreich. Preis: 52.990 Euro.Das Projekt C ist streng limitiert auf 600 Einheiten, davon gehen 20 Stück nach Österreich. Preis: 52.990 Euro.
Keine andere Marke agiert derzeit so technologieoffen wie Hyundai und bietet alle vier elektrifizierten Antriebsvarianten in Serienmodellen an.Keine andere Marke agiert derzeit so technologieoffen wie Hyundai und bietet alle vier elektrifizierten Antriebsvarianten in Serienmodellen an.
Im Nexo mit dem Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb unterstreicht Hyundai seine Rolle als Technologieführer.Im Nexo mit dem Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb unterstreicht Hyundai seine Rolle als Technologieführer.
Roland Punzengruber, Geschäftsführer der Hyundai Import GmbH, kann den österreichischen Kunden die breiteste Palette an umweltfreundlichen Antrieben bieten.Roland Punzengruber, Geschäftsführer der Hyundai Import GmbH, kann den österreichischen Kunden die breiteste Palette an umweltfreundlichen Antrieben bieten.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT