loading...

FORMEL 1 2021 IM TV

Formel-1-Start nur auf Servus TV!

Die Formel 1 im österreichischen Fernsehen 2021 – nun ist die Übersicht da. Da sofort Servus TV die Hauptrechte hat, die Hälfte der Rennen aber weiter vom ORF übertragen wird, wurden die Grand Prix nun zwischen den Sendern aufgeteilt. motorprofis.at hat den Fahrplan: Wie der Formel-1-Kalender 2021 aussieht und welche Sender welche Rennen übertragen. Wichtig: Der Auftakt in Bahrain ist im Free-TV nur auf Servus TV, der Heim-Grand-Prix in Spielberg wird sowohl im ORF als auch auf Servus TV übertragen. Die Übersicht.
Es ist eine "sanfte" Revolution.
2021 wird die Formel 1 in Österreich erstmals vom Salzburger Sender Servus TV übertragen – der sich im Motorsport unter anderem ja schon mit spektakulären und informativen MotoGP-Übertragungen mit Andrea Schlager, Gustl Auinger, Christian Brugger oder Alex Hofmann einen Namen gemacht hat.

Nun kommt nach der MotoGP, der Superbike-WM und der Rallye-WM auch die Formel 1 dazu.

Wenn Lewis Hamilton, Max Verstappen und Co. ab Freitag, den 26. März, in Bahrain mit Vollgas in die neue Saison starten, sind die heimischen Formel-1-Fans bei ServusTV live dabei. Der WM-Auftakt läuft genauso exklusiv bei ServusTV wie der Klassiker im Fürstentum Monaco, der am 23. Mai auf dem Programm steht. Auch die Rennen in Portugal, Kanada, Frankreich, Ungarn, Holland, in Singapur, Mexiko, Australien und Saudi Arabien sind exklusiv bei ServusTV zu sehen.
Die anderen Rennen werden im ORF übertragen, vom gewohnten Top-Duo Ernst Hausleitner und Alex Wurz.

„Wir freuen uns sehr, dass der Formel-1-Auftakt 2021 exklusiv bei ServusTV zu sehen ist. Außerdem erwartet die heimischen Fans bei ServusTV ein intensiver Motorsport-Sommer – mit drei Rennen in Serie: In Kanada, Frankreich und dem Heimrennen in Spielberg als Höhepunkt. Mit der Formel 1, der MotoGP und der Superbike WM gibt es das beste Live-Motorsportprogramm bei ServusTV“, freut sich Christian Nehiba, Bereichsleiter Sport bei ServusTV.

Der Große Preis von Österreich am Red Bull Ring in Spielberg, am 4. Juli, wird sowohl bei ServusTV also auch im ORF live übertragen.

Neben den Live-Übertragungen dürfen sich die heimischen Fans auf ein zusätzliches neues Sendungsformat freuen. Spannende Hintergrundstories und packende Renn-Action aus der Welt der Formel 1 und MotoGP in einem Magazin vereint – jeden Sonntag, die ganze Motorsportsaison lang. Die Details dazu werden noch bekannt gegeben – wie auch die Besetzung der ServusTV-Mannschaft bei den Formel-1-Rennen.

Die Formel 1-WM 2021: die Termine, die TV-Sender

28.03.2021 Bahrain – live ServusTV
18.04.2021 Italien – live ORF
02.05.2021 TBA/Portugal – live ServusTV
09.05.2021 Spanien – live ORF
23.05.2021 Monaco – live ServusTV
06.06.2021 Aserbaidschan – live ORF
13.06.2021 Kanada – live ServusTV
27.06.2021 Frankreich – live ServusTV
04.07.2021 Österreich – live ORF und ServusTV
18.07.2021 Großbritannien – live ORF
01.08.2021 Ungarn – live ServusTV
29.08.2021 Belgien – live ORF
05.09.2021 Niederlande - live ServusTV
12.09.2021 Italien – live ORF
26.09.2021 Russland – live ORF
03.10.2021 Singapur – live ServusTV
10.10.2021 Japan – live ORF
24.10.2021 USA – live ORF
31.10.2021 Mexiko - live ServusTV
07.11.2021 Brasilien – live ORF
21.11.2021 Australien – live ServusTV
05.12.2021 Saudi Arabien – live ServusTV
12.12.2021 Abu Dhabi – live ORF


Anmerkung: Im PayTV überträgt Sky alle Rennen.
Red Bull Racing (Helmut Marko) und Max Verstappen sind Geheimfavoriten für den WM-Titel 2021 – zu sehen (auch) auf Servus TV.Red Bull Racing (Helmut Marko) und Max Verstappen sind Geheimfavoriten für den WM-Titel 2021 – zu sehen (auch) auf Servus TV.
Bereits seit 2016 überträgt Servus TV alle MotoGP-Rennen (hier Andrea Schlager und Gustl Auinger) live. Nun auch die Formel 1.Bereits seit 2016 überträgt Servus TV alle MotoGP-Rennen (hier Andrea Schlager und Gustl Auinger) live. Nun auch die Formel 1.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT