loading...

CARANTÄNE-TIPP: AUTO-KULT

Eine Zeitreise mit dem Auto

Wer sehnt sich in Tagen wie diesen nicht manchmal nach der guten, alten Zeit? Da kommt unser CARANTÄNE-Tipp gerade richtig: Sehen Sie in der kultigen ORF-Sendung Panorama einige der besten und lustigsten ORF-Autogeschichten der vergangenen 50 Jahre.
Für Menschen, die Vintage und Retro lieben, ist die Sendereihe "Panorma" in ORF III Pflicht.

Immer wieder gelingt es der Redaktion Kostbarkeiten aus den unendlichen Weiten des Küniglbergs auszugraben und legendäre oder schrullige Beiträge aus mehr als einem halben Jahrhundert ORF zu präsentieren.

Diese Woche erlebt man in der ORF-Mediathek eine wunderbare Zeitreise für Auto-Fans.
Eine Panorama-Sendung, die sich ganz dem Thema Auto widmet.
Annemarie Moser-Pröll, die Sportlerin des Jahrhunderts, taucht dabei mit einem Ford Capri auf – und gibt wie ihre Erzrivalin Monika Kaserer und wie Abfahrts-Weltmeister David Zwilling (beide im BMW) Fitness-Tipps für Autofahrer.
Der legendäre Reporter Gregor von Rezzori reist nach Frankreich, um die unglaubliche Geschichte der bankrotten Gebrüder Schlumpf zu erzählen – und die ihrer weltweit einzigartigen Auto-Kollektion, die übrigens bis heute in der Cite de Automobile zu sehen ist. (Leider hat das Museum natürlich im Moment aufgrund der Corina-Katastrophe im Elsass geschlossen).
Eine anderer ORF-Legende, Walter Pissecker, erzählt den Lebenslauf von zwei wunderbaren Autos (einem Steyr und einem Bugatti aus den 1920er-Jahren), indem er alle (Vor-)Besitzer dieser edlen Fahrzeuge aufstöbert.
Ein Film handelt vom Rolls Royce der Malerlegende Ernst Fuchs. Und am Anfang von Panorama wird an "Motorama" erinnert, eine ORF-Sendund, die von Schauspiel-Star Gunther Philipp präsentiert wurde. Dieser erzählt darin, dass er eines seiner Autos einst von Stirling Moss gekauft und weiterverscherbelt hat. Später wurde dieser Wagen – so Philipp – um 260 Millionen Schilling weiterverkauft.
Weitere Beiträge erzählen die Story eines Elektro-VW-Busses, dem 1974 eine große Zukunft prophezeit wurde und von der Rallye Peking - Paris aus dem Jahr 1997. Dieses Feature ist damit das mit Abstand jüngste der Sendung.

Gönnen Sie sich diese Freude am Fahren im Fernsehen.
Aber Achtung: nur mehr wenige Tage in der ORF-Mediathek nachzusehen.
Passender Titel: Flotte Flitzer .

Anmerkung: In unserem Service-Schwerpunkt CARANTÄNE empfehlen wir Ihnen in der Phase von Ausgangsbeschränkungen und Quarantäne jeden Tag ein Highlight aus der PS-Welt: vom Live-Event bis hin zur ausführlichen Dokumentation, von einem Tribute  bis hin zu einer Geschichte, die sie erfahren sollten. Oder manchmal vielleicht einfach nur etwas Lustiges oder Verrücktes aus der Welt der Mobilität.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT