loading...

MAX VERSTAPPEN IM EXKLUSIV-INTERVIEW

„Verrückt, wie schnell wir fahren“

Max Verstpappen liefert Lews Hamilton einen epischen WM-Kampf. Ob er Druck verspürt, welche Rolle Honda spielt und warum ein F1-Wagen ziemlich verrückt ist, verrät der Red-Bull-Star im Exklusiv-Interview.
Wie groß ist der Druck im Titelkampf? Schläfst Du schlecht oder bis Du ganz cool?
Es ist nicht mehr Druck als sonst. Ich habe ein gutes Auto dieses Jahr. Ich weiß, dass ich immer mein Bestes gebe, und dann entscheidet das Gesamtpaket, wo man landet. Ich bin die ganze Saison schon sehr entspannt.
 
Euer Giganten-Duell ist heuer sehr intensiv, es gab ein paar Zwischenfälle zwischen Dir und Lewis. Wie siehst Du das?
Es ist ein herausfordernder Kampf zwischen zwei Teams, das macht es natürlich ein bisschen intensiver. Dass es mehr nicht mehr ein Team gibt, dass das Wochenende dominiert, ist für alle besser. Wir müssen auf alle Details schauen, es ist unvorhersehbar, wie sich die Kräfteverhältnisse entwickeln.
 
Hast Du das Gefühl, aktuell den besten Motor im Feld zu haben?
Es ist schwer zu sagen, der Beste. Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich, mit dem was ich habe. Ich genieße es, mit den Honda-Leuten zu arbeiten, man kann die Leidenschaft und Motivation sehen. Es ist auch sehr positiv, solche Menschen um sich zu haben.
 
Fährt sich der Honda-Hybridantrieb von 2021 anders als seine Vorgänger?
Er fährt sich nicht deutlich anders, aber er hat mehr Kraft und ist zuverlässiger. Man versucht jedes Jahr besser zu sein, das gilt natürlich auch für den Motor – und ich denke, Honda hat, auch verglichen zum Vorjahr, einen wirklich guten Schritt nach vorne gemacht.
 
Wie viel Spaß macht es einen F1-Wagen zu fahren?
Es kommt auf die Strecke an, aber zum Beispiel Zandvoort war sehr sehr schön, die Strecke ist „old school" und man kann richtig pushen. Wenn auf den Strecken auch GT- oder F3-Autos fahren, sieht man den Unterschied zu den Formel 1-Wagen – und es ist ziemlich verrückt, wie schnell sie fahren. Ich genieße es sehr. Es ist immer der beste Teil des Wochenendes."
Verstappen über den Spaß in der Formel 1: „Wenn auf den Strecken auch GT- oder F3-Autos fahren, sieht man den Unterschied zu den Formel 1-Wagen – und es ist ziemlich verrückt, wie schnell sie fahren.Verstappen über den Spaß in der Formel 1: „Wenn auf den Strecken auch GT- oder F3-Autos fahren, sieht man den Unterschied zu den Formel 1-Wagen – und es ist ziemlich verrückt, wie schnell sie fahren."
Siege – auch dank dem Motor. Verstappen: „Ich denke, Honda hat, auch verglichen zum Vorjahr, einen wirklich guten Schritt nach vorne gemachtSiege – auch dank dem Motor. Verstappen: „Ich denke, Honda hat, auch verglichen zum Vorjahr, einen wirklich guten Schritt nach vorne gemacht".
Trotz Spannungen im WM-Duell mit Hamilton verspürt Verstappen keinen Druck: „Ich bin die ganze Saison schon sehr entspannt.Trotz Spannungen im WM-Duell mit Hamilton verspürt Verstappen keinen Druck: „Ich bin die ganze Saison schon sehr entspannt."
Verstappen (3. v.l.) macht mit Teamkollege Sergio Perez (2. v.l.) sowie den AlphaTauri-Fahrern Yuki Tsunoda (3 v.l.) und Pierre Gasly (4.v.l.l) einen…Verstappen (3. v.l.) macht mit Teamkollege Sergio Perez (2. v.l.) sowie den AlphaTauri-Fahrern Yuki Tsunoda (3 v.l.) und Pierre Gasly (4.v.l.l) einen…
…Ausflug in Österreich.…Ausflug in Österreich.
Max verstappen, Startnummer 33: Seit 2015 in der Formel 1, bisher 17 Siege (Stand September 2021). Holt der Holländer mit Red Bull und Honda den Weltmeister-Titel 2021?Max verstappen, Startnummer 33: Seit 2015 in der Formel 1, bisher 17 Siege (Stand September 2021). Holt der Holländer mit Red Bull und Honda den Weltmeister-Titel 2021?
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT