loading...

VORSTELLUNG: MG MARVEL R ELECTRIC

Eine ganz starke Ansage

In der elektrischen Ära drängen neue Kräfte auf die Bühne: MG bringt schon im September ein fesches Familien-SUV, das mit 655 Newtonmetern anreißt und weniger als fünf Sekunden auf Hundert braucht. Der Preis wird eine markentypische Kampfansage werden. Motorprofis.at stellt den sexy Herausforderer vor.
Was muss man über die Marke MG wissen?
Da kehrt ein alter Bekannter mit neuem Konzept auf den österreichischen Automarkt zurück: Mit schicken und leistbaren Modelle will MG den Umstieg auf elektrische Mobilität leicht machen. Hinter dem Comeback der Traditionsmarke stehen etablierte Kräfte: Eigentümer ist die chinesische SAIC, die unter anderem für VW produziert und sieben Millionen Autos pro Jahr vom Band lässt. Importeur in Österreich ist die Denzel Gruppe, bekannt auch als heimischer Generalimporteur der Marken Hyundai und Mitsubishi. Mehr Infos über die Marke MG gibt’s hier.
 
Mit dem Marvel R Electric kündigt MG ein neues SUV an. Wann kommt es nach Österreich?
Das neue Modell wird schon ab September in Österreich ausgeliefert. Man sieht: Die neuen Kräfte drängen in der elektrischen Ära mit Nachdruck auf die Bühne.
 
Was für ein Auto ist der Marvel R Electric?
Ein elektrisches SUV für das C-Segment. MG positioniert den Marvel R als hochwertiges Lifestyle-Auto, bei dem cooler Auftritt und familäres Platzangebot zusammenfinden. Das Design sieht modern und windschlüpfrig aus, die Front hat ein markantes X-Layout und tolles Lichtdesign. Auch das Heck wirkt schnittig und ist von einer hochwertigen Lichtleiste über die gesamte Fahrzeugbreite geprägt. Wenn Designanleihen von anderen Marken erkennbar werden, sind es definitv keine schlechten.
Der Marvel R – dessen Name an das englische Wort „marvellous“ (wunderbar, großartig) erinnert – ist 4,67 Meter lang, 1,91 Meter breit und 1,61 Meter hoch. Der für das Platzangebot der Passagiere entscheidende Randstand fällt mit 2,80 Metern besonders groß aus. Wohl nicht ganz zufällig liegen alle Abmessungen knapp über dem neuen VW ID.4.
Praktisch – und nicht selbstverständlich bei Elektroautos – ist die Anhängelast von 750 Kilogramm. Das Kofferraumvolumen beträgt 357 Liter bis 1.396 Liter, in der Variante mit Heckantrieb kommen weitere 150 Liter unter der vorderen Haube (neudeutsch Frunk, eine Abkürzung für Front-Trunk) dazu.
Der Marvel R ist ein vollelektrisches SUV für das C-Segment. Das Design sieht modern und windschlüpfrig aus.Der Marvel R ist ein vollelektrisches SUV für das C-Segment. Das Design sieht modern und windschlüpfrig aus.
Front mit markantem X-Layout und tollem Lichtdesign.Front mit markantem X-Layout und tollem Lichtdesign.
Schnittiges Heck, auch mit einer hochwertigen Lichtleiste.Schnittiges Heck, auch mit einer hochwertigen Lichtleiste.
Ähnlich wie bei Tesla dominiert ein riesiger 19,4-Zoll-Touchscreen das Geschehen, zudem hat der Fahrer einen 12,3-Zoll-Instrumentencluster vor sich.Ähnlich wie bei Tesla dominiert ein riesiger 19,4-Zoll-Touchscreen das Geschehen, zudem hat der Fahrer einen 12,3-Zoll-Instrumentencluster vor sich.
Tri-Motor-Konzept: Allradsystem mit drei Elektromotoren (einer vorne, zwei hinten), die auf 288 PS Gesamtleistung kommen.Tri-Motor-Konzept: Allradsystem mit drei Elektromotoren (einer vorne, zwei hinten), die auf 288 PS Gesamtleistung kommen.
Ein Highlight scheint der Innenraum zu sein, oder?
Schon beim Motorprofis-Test des EHS Plug-in Hybrid ist der hochwertige Innenraum aufgefallen, und auch beim Marvel R scheint MG in diesem Bereich aufzutrumpfen. Ähnlich wie bei Tesla dominiert ein riesiger 19,4-Zoll-Touchscreen das Geschehen, zusätzlich hat der Fahrer einen 12,3 Zoll großen Instrumentencluster vor sich.
 
Wie schauen die Leistungsdaten aus?
Beeindruckend. Der Marvel R hat ein Allradsystem mit drei Elektromotoren (einer vorne, zwei hinten), die auf 288 PS Gesamtleistung kommen. Das Auto reißt mit enormen 665 Newtonmetern Drehmoment aus dem Stand an, damit gelingt der Sprint von null auf 100 km/h in sportwagenhaften 4,9 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 200 km/h (abgeregelt).
Die Leistungsdaten der zweiten Variante mit zwei statt drei Elektromotoren, Heckantrieb und etwas weniger Gesamtleistung gibt MG erst bekannt.
 
Wie hoch ist die Reichweite? Wie schnell geht das Laden?
MG schweigt noch zur Batteriekapazität, verspricht aber über 400 Kilometer Reichweite nach dem strengen europäischen WLTP-Zyklus. Dreiphasiges Wechselstromladen (AC) mit bis zu 11 kW ist ebenso möglich wie schnelles Gleichstromladen (DC) – in nur 30 Minuten können im Idealfall 80 Prozent der Batteriekapazität nachgeladen werden. MG kündigt darüber hinaus eine Vehicle-to-Load-Funktio an, mit der Laptops oder auch E-Roller vom Fahrzeug aus geladen werden können.
 
Gibt es schon Preise?
Noch nicht, aber preislich ist natürlich die markentypische Kampfansage zu erwarten. Wir sind gespant.

Das erste Fazit?
Der Marvel R ist eine ganze starke Ansage von MG, nicht nur weil drei Motoren 288 PS auf alle vier Räder schicken und mit 655 Newtonmetern aus dem Stand anreißen. Auch der Auftritt, der Innenraum und die Reichweite des Elektro-SUV überzeugen.
Erstes Fazit: Eine starke Ansage von MG, nicht nur weil drei Motoren 288 PS mobilisieren und mit 655 Newtonmetern aus dem Stand anreißen. Auch Auftritt, Innenraum und Reichweite des Elektro-SUV überzeugen.Erstes Fazit: Eine starke Ansage von MG, nicht nur weil drei Motoren 288 PS mobilisieren und mit 655 Newtonmetern aus dem Stand anreißen. Auch Auftritt, Innenraum und Reichweite des Elektro-SUV überzeugen.

DATEN & FAKTEN

MG MARVEL R ELECTRIC

(Vorläufige Daten von März 2021)

Preis

folgt.

Antrieb

Tri-Motor-Elektroantrieb – zwei E-Motoren hinten, ein E-Motor vorne, elektronisch geregelter Allradantrieb. Gesamtleistung 288 PS. Drehmoment 665 Newtonmeter. Batteriekapazitär: folgt. AC-Laden bis 11 kW. DC-Laden: 80 % in ca. 30 Minuten.
Variante mit zwei E-Motoren und Heckantrieb: Leistungsdaten folgen.

Abmessungen

Länge 4,67 Meter, Breite 1,91 Meter, Höhe 1,61 Meter. Randstand 2,80 Meter. Kofferraumvolumen: 357 Liter – 1.396 Liter (Allaradvariante). In der Variante mit Heckantrieb zusätzlich 150 Liter unter der vorderen Haube (Frunk).

Gewicht

Eigengewicht: offen. Zulässiges Gesamtgewicht: offen. Anhängelast: 750 Kilogramm.

Fahrwerte

Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h (abgeregelt). Beschleunigung 0 – 100 km/h: 4,9 Sekunden. Reichweite über 400 km nach WLTP.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT