loading...

DTM-SIEGER AUER AM NORISRING

Lucas Auer und sein Bingo-Plan

Lucas Auer als Sieger. Ein Bild, das die DTM kennt. Sieben Rennen hat er bislang gewonnen – damit ist der Tiroler der dritterfolgreichste DTM-Pilot der aktuellen Fahrergeneration. Am Norisring könnte er nun mit einem Sieg sogar seinen "Grand Slam" schaffen, sein "Bingo" vollenden. Dann hätte er auf jeder modernen DTM-Rennstrecke zumindest ein Rennen gewonnen. Nur ein anderer DTM2021-Pilot hat dieses Kunststück auch schon geschafft.

Lucas Auer ist der Mann der Stunde in der DTM – Sieg und Pole in Assen, Sieg zuletzt in Hockenheim. Der Kufsteiner ist mit seinem WINWARD Mercedes-AMG GT3 beflügelt nach Nürnberg gekommen, wo am Wochenende das große Finale der DTM 2021 auf dem Programm steht.


Der Norisring ist mit seiner ganzen Tradition ein würdiger Ort für das DTM-Finale. Denn der 2,3 Kilometer lange Stadtkurs mit seinem einzigartigen Flair ist sowohl bei den Piloten als auch bei den Fans sehr beliebt.

Auch bei Lucas Auer, der hier schon einige Erfolge hatte: etwa 2014, als er hier in der Formel 3 gleich zwei Mal am Podium stand, einmal übrigens gemeinsam mit den jetzigen Formel-1-Stars Max Verstappen und Esteban Ocon. In der DTM stand er auch schon am Podest hier, der Sieg fehlt aber – noch. Gelingt er ihm heuer, könnte er eine Art "Grand Slam" erreichen, oder sein Deutschland-Bingo voll machen. Denn nur dem Schweizer Nico Müller ist aus der Fahrergeneration DTM 2021 bislang gelungen, auf allen aktuellen deutschen DTM-Strecken gewonnen zu haben. Auer siegte drei Mal am Lausitzring, zwei Mal in Hockenheim, ein Mal am Nürburgring. Nun könnte er diese recht exklusive Serie vollenden.

Luggi ist jedenfalls ready für den Ring: „Der Norisring war für mich immer ein gutes Pflaster. Neben der Formel 3 gab es dort für mich 2015 auch die allerersten Punkte in der DTM. Die Strecke scheint einfach, ist sie aber nicht. Denn jede Kurve ist aufgrund des Stadtkurses mit Bodenwellen, Zebrastreifen oder weißen Linien massiv schwierig zu managen. Das Qualifying wird in Hunderstel, nicht in Zehntel entschieden. Dazu gibt es aber auch eine Vielzahl von Überholmöglickeiten. Das machte die ganze Sache so attraktiv und spannend. Ich freue mich jedenfalls sehr auf diese beiden Rennen. Samstag wird es aufgrund des Zusatzgewichtes nach dem Sieg in Hockenheim wahrscheinlich etwas schwieriger.“

Alles über die Rennen am Norisring inklusive Live-Stream finden Sie hier .
Lucas Auer hat schon auf der drei der vier deutschen DTM-Strecken gewonnen.Lucas Auer hat schon auf der drei der vier deutschen DTM-Strecken gewonnen.
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT